Burnout

Burnout

Leiden Sie unter Burnout?

Burnout ist ein Thema, das immer breitere Kreise zieht. Früher, noch als Tabu-Thema abgetan, waren nur die „heilenden“ und „helfenden“ Berufe wie z.B. Lehrer, Pflegekräfte oder sogar Ärzte betroffen. Heute findet man in fast allen Berufszweigen Burnout Betroffene. Vor allem aber auch in der Industrie, in der das Arbeitspensum und der Leistungsdruck immer größer wird. Mit Ralf Rangnick und Sebastian Deisler sind auch prominente Beispiele aus dem Leistungssport zu nennen, die mit dem Burnout-Syndrom zu kämpfen hatten. Haben Sie das Gefühl, Sie müssen ihre ganze Arbeitskraft und Aufmerksamkeit nur noch ihrem Beruf widmen, daß Ihre Familie stets zu kurz kommt und Ihre eigenen Bedürfnisse nur noch hinten anstehen. Kommt Schlaflosigkeit, Erschöpfung und chronische Müdigkeit hinzu, dann sollten Sie etwas in Ihrem Leben ändern. Wichtig zunächst ist es, daß man diesen oft schleichenden Prozess erkennt und versteht.

Diagnose und Therapie!

Wir messen Ihr Risiko für Burnout!


Unser besonderes Augenmerk ist die ganzheitliche und natürliche Therapie von Burnout sowie weiteren Erschöpfungszuständen. Bei uns gehören zu einer gründlichen Ursachenforschung neben einem ausführlichen Anamnese-Gespräch, auch weitere Aspekte. Wichtig ist die Ermittlung von Mangelzuständen (Vitalstoffe), Betrachtung des Hormonhaushalts (Cortisol, Testosteron), Dysbalancen von Botenstoffen (Serotonin, Dopamin) oder sogar Muskelverspannungen. Gemeinsam mit Heilpraktikern, werden notwendige Tests und Analysen (Blutuntersuchung, Psychische Tests, Lebensmittelunverträglichkeiten, Antlitzdiagnostik) durchgeführt. In der Regel sind nicht nur innere Stressursachen, sondern auch externe Faktoren, die sich negativ auf den Körper auswirken können, Auslöser eines Erschöpfungszustandes. Steht die Diagnose fest, setzen wir geeignete Therapieverfahren (Psychotherapie, Ernährungsumstellung, Hormontherapie, Physiotherapie) für ihren optimalen Genessungsprozeß ein.

Es ist Zeit, etwas zu ändern!

Seien Sie offen und ehrlich zu sich selbst, gehen Sie achtsam mit Geist und Körper um und machen Sie den ersten Schritt.
In einem Präventions-Seminar bieten wir Ihnen Hilfestellungen zu einem ausgeglichenen Leben an. Sie werden lernen, mit den eigenen Energiereserven besser umzugehen, bestehende Ressourcen zu verstärken und neue zu entdecken. Training sozialer Kompetenzen und Übungen zum optimalen Selbstmanagement sind weitere Inhalte. Die zweitägigen Seminare finden in Burghausen jeweils Freitags von 16 bis 20 Uhr und Samstags von 9 bis 16 Uhr in Burghausen in unseren Praxisräumen statt. Auf Wunsch kann dieses Seminar auch „120 km vom Alltag“ entfernt in einem umgebauten Bauernhaus durchgeführt werden. In dieser idyllischer Atmosphäre, können Sie so richtig abschalten und neue Kraft entfalten! Das nächste Seminar findet im  März 2017 statt, wir bitten um Anmeldung.